Volkmann

Thema “Allergien” – ganzheitliche Ursachen aus Sicht unseres Referenten Dr. Peter-Hansen Volkmann

Unser Referent am 26.08. um 19 Uhr Dr. Peter-Hansen Volkmann mit dem Vortragstitel

“HISTAMINOSE, URTIKARIA, ALLERGIE UND PARODONTITIS“

sieht die Allergien nicht als ein lokales Geschehen an, sondern als eine allgemeine Störung der körpereigenen Regulation. Eine zentrale Rolle spiele dabei der Darm als unser größtes Immunorgan. Um den Körper insgesamt wieder ins Gleichgewicht zu bringen, empfiehlt Dr. Volkmann daher in der Regel eine spezielle, sehr gut auf Allergien abgestimmte Entgiftung und Darmsanierung in 3 Phasen unter Anwendung und Einnahme der von ihm jeweils empfohlenen Orthomolekularia.

Die Phase 1 bildet dabei eine Entsäuerung und Entgiftung des Organismus. Mittels Ausleitung und Entschlackung soll der Körper Altlasten verlieren und quasi bereit für den “Neuanfang” werden. Einen wichtigen Aspekt spielt hierbei auch der Schutz der Darmschleimhaut. Die Aufnahme der Allergie-auslösenden Stoffe aus dem Darm soll dadurch reduziert werden. Schließlich kommt es zu einer Verbesserung der Grundregulation.

Die Phase 2 bildet die Dünndarmsanierung, wiederum unter Einnahme spezieller diese Phase unterstützender Nahrungsergänzungsmittel aus dem Bereich der Orthomolekularen Medizin.

Die Phase 3 besteht schließlich in der Dickdarmsanierung, ebenfalls mit Hilfe der für diese Phase bestimmten Orthomolekularia.

Weitere Informationen erhalten Sie in dem Vortrag des Referenten zum Thema sowie aus der Website:

Orthomolekularia.info 

auf welcher die Grundlagen und Zusammenhänge der “hypoallergenen orthomolekularen Therapie” (hoT) näher erklärt werden,

und natürlich in seinem Buch “Darm gesund – Mensch gesund! Ganz einfach” erschienen im VBN-Verlag, Lübeck 2019, hier erhältlich.


Und noch ein Tipp von unserem Referenten:

Ein so regenerierter und gepflegter Darm bzw. Mensch ist durch sein eigenes, optimiertes Immunsystem wesentlich besser geschützt gegen Viruserkrankungen wie z.B. auch den Coronavirus etc.

Dies zeigen unter anderem die vom Autor in seinen Workshops wiederholt zitierten internationale Studien, die sein eigenes Klientel seit Beginn der Corona-Pandemie sehr schön bestätigt:

Bisher ist keiner seiner Patienten – selbst als Rückkehrer aus Risikogebieten – an Corona erkrankt!


Falls Sie den Vortrag am 26.08. verpasst haben, steht dieser jederzeit in unserer Mediathek für Sie zur Verfügung!

Anmeldung hier!