“Stärkung des Immunsystems aus Sicht der TCM” Vortrag von Dr. Nina Roy am 29.04. um 14 Uhr

Unser Event am nächsten Mittwoch, den 29. April zum Thema “Wie stärke ich meine Immunkräfte?” beginnt um 14 Uhr mit dem Vortrag von Frau Dr. med. Nina Roy mit dem Titel:

“Stärkung des Immunsystems aus Sicht der TCM”

 

Dr. med. Nina Roy

Dr. Nina Roy ist Expertin für ganzheitliche Integrativmedizin. In ihrer Arbeit verbindet sie Elemente aus der Schulmedizin mit Traditioneller Chinesischer Medizin sowie Naturheilkunde und Energiearbeit.

Um nicht nur Symptome zu lindern, sondern die Ursachen von Krankheit zu erkennen und damit nachhaltig zu behandeln, erarbeitet sie mit ihren Patienten einen individuellen Therapieplan, etwa mit Akupunktur, Schröpfen, Ernährungsberatung, echobell, speziellen Massagen, Bewegungsempfehlungen und Entspannungstechniken, schamanischen Elementen und Kräutertherapien sowie Infusionen oder auch Injektionen u.v.a.m.

Sie hört gut und geduldig zu, ist für viele Themen offen und findet kreativ Lösungen, die der Individualität des Einzelnen gerecht werden.

Privatpraxis Dr. med. Nina Roy >

 

Im Rahmen Ihres Vortrags wird Frau Dr. Roy zunächst erklären, wie das Immunsystem aus Sicht der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) betrachtet wird. Zudem wird sie darstellen, was jeder Patient zunächst für sich selbst tun kann, um sich zu stärken und zu stabilisieren.
Sie wird dies anhand von Erkältungskrankheiten allgemein veranschaulichen und auf diese Weise natürlich u.a. auch einen Bezug zur aktuellen Thematik “Coronavirus” herstellen.
Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass es in der TCM eben kein festes Konstrukt gibt, welches nicht auch die individuelle Konstitution mit einbezieht. Eine auf jeden Patienten passende und generelle “0-8-15- Lösung für Alle” kann sie daher nicht “aus dem Hut zaubern”, vielmehr ist sie eine auf die jeweilige Einzelperson zugeschnittene und damit sehr konkrete Behandlungsmethode.
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich schon jetzt über diesen Link an!