Erdbeersaison – gesund und lecker!

Aktuell ist wieder Erdbeer- und Spargel Saison!

Zu dem gesunden und edlen Gemüse Spargel verweisen wir auf unseren sehr interessanten und jetzt wieder aktuellen Artikel vom letzten Jahr: Spargel – ein Gemüse mit vielen gesundheitlichen Vorteilen!

Erdbeeren lassen sich sehr gut zu diesem ergänzen!

Es gibt einige interessante Fakten zu Erdbeeren, die vielleicht auch Sie noch überraschen:

  • Von der Beere zur Nuss: Die Erdbeere gehört in Wahrheit zu den Sammelnussfrüchten. Denn die vermeintlich rote Frucht ist in Wahrheit nur eine Scheinfrucht, auch Fruchtboden genannt. Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind die kleinen, grünen Körner an der Oberfläche.
  • Eine Portion (100 Gramm oder circa acht Stück) hat nur 43 Kalorien und sieben Gramm Zucker. Zum Vergleich: Ein Apfel besteht aus 24 Gramm Zucker und hat 120 Kalorien. Das macht Erdbeeren zum perfekten gesunden Snack.
  • Wer Früchte mit vielen Kalorien vermeiden möchte, wie z.B. Trauben, sollte auf Erdbeeren, Himbeeren, Grapefruits oder Clementinen setzen. Die enthalten viel Wasser. Das sättigt auf eine gesunde Weise und beinhalten viele Vitamine die das Immunsystem stärken.
  • Mit ihrem Anteil an Kalzium, Kalium, Eisen, Zink und Kupfer bieten Erdbeeren viele Mineralstoffe. Darüber hinaus enthalten die Früchte Polyphenole. Diese sekundären Pflanzenstoffe sollen helfen, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.
  • In der Tat gelten Erdbeeren seit Jahrtausenden als Heilmittel, das u. a. bei Leber– und Gallenleiden, Herzerkrankungen, Masern und sogar bei Pocken angewandt wurde.
  • Neben speziellen Kapseln, die den Organismus bei der Entwässerung unterstützen, können auch Erdbeeren beziehungsweise ihr hoher Anteil von Kalium dabei helfen überschüssige Flüssigkeit über die Harnleiter aus dem Körper auszuscheiden.

Viele gute Gründe also, das überaus leckere Saisonobst in vollen Zügen zu genießen, denn nur jetzt schmecken die Erdbeeren richtig lecker, wenn sie frisch vom Feld kommen und nicht über lange Strecken importiert werden.

Ein ebenso gesundes wie leckeres Rezept haben wir auch gleich dazu:

Erdbeer – Nicecream:

Nicecream ist die gesunde Variante von Icecream!

Als Grundlage werden 2 – 3 reife Bananen in Stücken eingefroren und in einem Standmixer mit etwas Flüssigkeit, z.B. Nussmilch püriert. Hinzufügen kann man z.B. noch Vanillepulver oder Zimt oder ein anderes Gewürz passend zu Süßem. Wer es etwas süßer als die Eigensüße der Bananen mag, fügt noch ein paar Datteln oder Honig oder Agavendicksaft etc. hinzu.

Die Bananen-Nicecream ist schon pur ein Genuß, durch Hinzufügen frischer Erdbeeren wird sie zum gesunden Erdbeereis!

Alternativ lassen sich natürlich auch direkt Erdbeeren einfrieren und anschließend zu Nicecream pürieren. Das Ergebnis ist dann eher ein Erdbeersorbet. Auch andere Fruchtsorten lassen sich auf diese Weise perfekt zu oder in der Nicecream mit verarbeiten. Auch Bananen-Nicecream mit Kakao oder Schockostückchen erhält man leckere Schoko- oder Stracciatella – Eiscream.

Viel Spaß beim Experimentieren und Genießen bei hoffentlich bald wärmeren Temperaturen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.